US-Journalist Seymour Hersh: Teile des US-Militärkommandos von „Kreuzfahrern“ beherrscht

Der renommierte US-Journalist Seymour Hersh sagte kürzlich in einer Rede in Katar, dass wichtige Teile des US-Militärs von christlich-fundamentalistischen „Kreuzfahrern“ beherrscht werden, die entschlossen seien „Moscheen in Kathedralen“ zu verwandeln.

Hersh sprach auf dem Doha-Campus der Georgetown University. Er machte die Kommentare während einer Diskussion über ein in Kürze erscheinendes Buches von ihm. Ein Reporter für die Zeitschrift Foreign Policy nahm an der Veranstaltung teil und berichtete über die Bemerkungen von Hersh.

„Was ich wirklich sagen will, ist, dass acht oder neun neokonservative Radikale, wenn man so will, die US-Regierung. quasi gestürzt haben und sie übernommen haben,“ sagte Hersh.

Er sagte, es gäbe eine Haltung, die einen großen Teil des Joint Special Operations Kommandoeinheit „durchdringt“, welcher einen wichtigen Teil des Spezialeinheitenabteilung darstellt die geheime Missionen durchgeführt. Die Haltung bzw. Mission dieser Leute sei es langfristig „Moscheen in Kathedralen“ zu verwandeln.

Hersh sagte auch, dass Stanley McChrystal, der die Kommandozentrale JSOC vor seiner Amtszeit als oberster General in Afghanistan leitete, sowie sein Nachfolger und viele andere Mitglieder „alle Mitglieder oder zumindest Anhänger der Ritter von Malta sind“. Damit meinte Hersh den Malteserorden, eine katholische Organisation.

„Viele von ihnen sind Mitglieder des Opus Dei“, sagte Hersh. „Sie sehen, was sie tun … es ist ein Kreuzzug, buchstäblich. Sie sehen sich selbst als Beschützer der Christen. Sie schützten die Christen vor den Muslimen wie im 13. Jahrhundert. Und das ist ihre Funktion. “

Hersh sagte, dass er im Oberkommando der Armee einen sehr starken Hang zu christlichem Fundamentalismus sehen würde, der empirisch belegt sei. Dieser trage sich zum Teil aus dem Katholizismus habe aber auch sehr starke protestantische Elemente.

Seymour Hersh ist ein US-amerikanischer Investigativjournalist jüdischer Herkunft und wurde 1969 weltbekannt, als er während des Vietnamkriegs das Massaker von My Lai aufdeckte. 2004 sorgte er erneut für Aufsehen, als er maßgeblich den Folter-Skandal im irakischen Abu-Ghuraib-Gefängnis bekannt machte.

english
http://www.huffingtonpost.com/2011/01/21/seymour-hersh-military-crusaders_n_812363.html
http://www.rawstory.com/rs/2011/01/highranking-members-military-part-knights-malta-opus-dei-reporter-claims/
http://blog.foreignpolicy.com/posts/2011/01/21/me_and_seymour_hersh